Im Rahmen des Projektes „Bewegt älter werden“ des Landessportbundes NRW, veranstalteten die E-Jugend des SV Fürstenau/Bödexen und die Gymnastikgruppe des TuS Bödexen/Fürstenau am 02.12.2019 eine gemeinsame Trainingseinheit in der Gymnastikhalle Bödexen. So konnten unter der Leitung von Elisabeth Schrape und Jörg von Heesen insgesamt 10 Damen und 11 Kinder zum gemeinsamen Sport treiben begrüßt werden. In gemischten Gruppen wurden anschließend Torschüsse, Koordinationsübungen mit Füßen und Händen, sowie gemischte Übungen ausgeführt, in welchen beide Generationen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen konnten, zusammen viel Spaß hatten und einen schönen Nachmittag erlebten.

Im Rahmen der Aktion „1000X1000“ des Landessportbundes erhält die  Jugendabteilung des SV Fürstenau/Bödexen, welche bei der Antragsstellung tatkräftig durch die Geschäftsstelle des Kreissportbundes Höxter unterstützt wurde, für diese Veranstaltung insgesamt 1000 Euro für die Jugendarbeit.

E.B.