03.02.2019

Für das Schützenfest 2019 haben wir heute mit den ersten vorbereitenden Arbeiten begonnen.
Vielen Dank an die Firma Baggerbetrieb Martin Schmidtmeier und Sascha Warneke für die gute Ausführung. Durch die technische Unterstützung ist uns viel Arbeit abgenommen worden, so hätten wir es per Hand niemals hinbekommen.
Die Böschung wurde gemulcht. Das wird alle 2 Jahre im Januar/Februar vor dem Schützenfest durchgeführt, ansonsten ist zum Schützenfest alles viel zu hoch. Bis zum Schützenfest ist alles wieder grün und ca. 1 m hoch.
Früher wurde das immer per Hand gemacht und auf etwa 50 cm Höhe geschnitten. Da waren die Schützen mit ca 12-15 Leuten einen ganz Samstag beschäftigt. In den letzten Jahren unterstützen uns Martin Schmidtmeier und Sascha Warneke bei diesen Arbeiten mit ihren Baggern. Dafür erhalten Sie kein Geld sondern sie spenden ihren Einsatz für den Schützenverein.


Thomas Buch für den Schützenverein